Frequently asked questions

Warum finde ich keine Angaben zu den Scoville Heat Units (SHU) auf euren Produkten? 

Ganz einfach, weil unser Konzept nicht auf Schärfe allein, sondern auf Schärfe mit viel Geschmack ausgelegt ist. Das Angeben von SHUs würde also nur vom wesentlichen ablenken. Zudem sind unsere Produkte 100% natürlich, ohne Zugabe von Kapsaicin-Konzentrat. Wir müssten also jeden neuen Batch einzeln testen lassen, um verlässliche Angaben zu machen. Dies ist bei max. 250 Flaschen pro Batch ein viel zu grosser Aufwand, der viel kostet und letztlich niemandem etwas bringt.

Woher weiss ich, wie scharf ein Produkt ist?

Hierzu dient unser «Heat-o-Meter ©», welches Du auf jedem Produkt findest. Es zeigt auf einer Skala von 1 - 6 Chili Schoten den Schärfegrad an. Zu dem heissen unsere mild bis mild-scharfen Produkte  (1-3 Chilis auf dem «Heat-o-Meter ©» Jet Fuel und die scharfen bis sehr scharfen Produkte (4-6 Chilis) Rocket Fuel. Diese Namen sprechen ja eigentlich schon für sich selbst.

Sind eure Saucen Vegan?

Ja, absolut. Sie enthalten keinerlei tierische Bestandteile.

In der Flasche setzt sich oben eine klare Flüssigkeit ab. Ist das Produkt noch OK?

Definitiv. Es ist sogar ein Qualitätszeichen. Da wir keinerlei Zusatzstoffe wie Lebensmittelfarben, Verdickungsmittel etc. einsetzen, können sich die festeren Bestandeile der Saucen unter gewissen Bedingungen leicht absetzen. Einfach die Flasche vor gebrauch kurz schütteln.

Meine Chili Sauce hat sich mit der Zeit dunkel verfärbt. Ist das normal?

Du hast die Sauce vermutlich über längere Zeit dem Sonnenlicht ausgesetzt. Wir empfehlen, die Saucen im Gewürzschrank oder einfach an einem Lichtgeschützten Ort aufzubewahren. Auf jeden Fall ist die Sauce nicht verdorben, nur eben etwas weniger appetitlich in der Farbe.

Wie lange ist die Sauce haltbar?

Wir schreiben die Mindesthaltbarkeit auf das Etikett. Vom Produktionsdatum an gerechnet, wenn nichts anderes angegeben ist, kannst Du unsere Produkte 2 Jahre lang ohne Kühlung lagern.

Der Drehverschluss bei meiner Flasche geht nicht gut auf oder klemmt. Was soll ich tun?

Es kann vorkommen, dass der Sicherungsring am Verschluss sich nicht überall gleichmässig löst, wenn man versucht die Flasche das erste mal zu öffnen. Das Problem ist bekannt und wir arbeiten an einer Lösung. Wichtig ist nur, dass Du nicht durch stärkeres weiterdrehen versuchst, die Flasche gewaltsam zu öffnen. Besser Du drehst die Kappe etwas zurück, nimmst die stumpfe Seite einer Messerklinge und drückst den Ring etwas nach unten bis er sich löst (ein leichtes Knacken wird dabei hörbar).

Ab den Mitte 2018er Batches ist das Problem behoben und sämtliche Flaschen sollten sich problemlos öffnen und wieder schliessen lassen.

Im Webshop steht, dass ein Produkt «ausverkauft» ist. Wann ist es wieder erhältlich?

Wir sind darum bemüht, dass wir immer genügend Produkte an Lager haben. Da wir aber nur in Small Batches, also in Kleinstmengen und in Handarbeit produzieren, kann es schon mal vorkommen, dass ein Produkt ausverkauft ist. Wird ein Produkt knapp, legen wir einen neuen Batch auf, sofern die entsprechende Chili-Sorte in bester Qualität und reif zur Verfügung steht. Es dauert jedoch bis zu 2 Monate, bis ein neuer Batch bereit für den Verkauf ist. Gut Ding will weile haben. Deshalb bitten wir um ein wenig Geduld.

Gibt es auch grössere Flaschen als 4cl

Wir planen für später die Möglichkeit, auf Bestellung grössere Flaschen aufzulegen (ggf. für die Gastronomie). Im Moment jedoch ist 4cl unser standard Handelsgebinde.

Habt ihr auch Chili-Rezepte die ich nachkochen kann?

Von Zeit zu Zeit posten wir interessante Chili Kochrezepte in unserem Blog. Einfach ab und zu reinschauen und unseren Newsletter abonnieren.

Was ist eine Louisiana-Style Hot-Sauce?

Vermutlich kennst Du die bekannteste aller Hot Saucen: jene von McIlhenny aus Avery Island a.k.a. Tabasco. Sie ist der typische Vertreter des Louisiana Styles. Das bedeutet, dass sie im Gegensatz zu z.B. Sriracha Saucen zu den nicht-süssen Chili Saucen gehören. Rocket Fuel und Jet Fuel Chili Saucen werden ebenfalls wie Tabasco fermentiert, wobei sich natürlich die Zutaten und Gewürze sowie auch das Fermentationsverfahren selbst unterscheiden. Wir denken, dass man unsere Hot Saucen im Louisiana Style sofort klar vom bekannten Vertreter unterscheiden kann, was die Schärfe und vor allem auch den feinen Geschmack anbelangt.

Warum ist Essig in den Chili-Saucen?

Aus zwei Gründen. Da ist einerseits die Haltbarkeit, oder wie man es auch nennt, das Shelf-Life eines Produkts. Essig ist ein natürlicher Konservierungsstoff und macht unsere Saucen noch länger haltbar. Obwohl unsere Saucen durch die Fermentation schon ausreichend Säure entwickelt haben und somit absolut unbedenklich sind, was die Haltbarkeit anbelangt, so hilft ein wenig Essig, diese noch erheblich zu verlängern. Andererseits ist Essig ein typischer Geschmacksverstärker in Louisiana-Style Hot Saucen und verleiht diesen das gewisse etwas. Wir verwenden nur hochwertigen und in der Säure hochprozentigen Delikatess-Essig und müssen daher natürlich viel weniger davon einsetzen, um beide Effekte zu erhalten. Diesen Unterschied schmeckt man gegenüber handelsüblichen Louisiana Hot Saucen sofort heraus.

Was ist Liquid Smoke?

Liquid Smoke ist ein natürliches Produkt, welches bei der Verglimmung von Holz anfällt und extra zur Herstellung von Lebensmitteln raffiniert wurde. Man findet es in nahezu allen Smoked Produkten wie z.B. BBQ-Saucen, Chips, Snacks oder auch Ketchups. Selbst geräucherter Käse oder Wurstwaren sind damit behandelt um ein gleichbleibendes Rauch-Aroma zu erzielen. Ein Nebeneffekt liegt auch darin, dass mit Liquid Smoke behandelte Produkte besser konserviert sind (Räucher-Effekt). Nebst Liquid Smoke verfeinern wir unsere Chili Saucen zusätzlich noch mit feinstem, geräuchertem Maple Sirup aus Vermont.

Hast Du Fragen zu unseren Produkten?

Schreibe uns einfach eine Mail unter hot@redstonechili.ch